ECONTROL® – Produktaufbau und Wirkungsweise

Produktaufbau

Das dimmbare Sonnenschutzglas ECONTROL® ist ein Isolierglas mit einer außenliegenden elektrochromen Verbundglasscheibe. Durch Anlegen einer geringen Spannung (<5V) wird die Scheibe eingefärbt und die Licht- und Energietransmission kann variabel verändert werden.

Bei maximaler Dimmung wird durch die blaue Farbtönung ein Optimum von Sonnenschutz und Tageslichtnutzung erreicht.

Der Aufbau der intelligenten Gebäudeverglasung ECONTROL®  ist grundsätzlich mit einer herkömmlichen Sonnenschutz- und Wärmeschutzverglasung vergleichbar (siehe Abbildung). Die außenliegende elektrochrome Verbundglasscheibe kann im Isolierglas mit unterschiedlichen Gläsern kombiniert und so mit zusätzlichen Funktionen versehen werden. Dieser modulare Aufbau gestattet eine sehr breite Anpassung der ECONTROL® Verglasung an die notwendige Funktionalität in unterschiedlichen Gebäudetypen und Einbausituationen.

Wirkungsweise

Für den optimalen Sonnenschutz ist der Isolierglasaufbau zwingend notwendig. Durch die dimmbare außenliegende elektrochrome Verbundglasscheibe wird primär die direkte Energietransmission gesteuert.

Neben der Infrarotstrahlung wird je nach Dimmungsgrad ein Großteil des Sonnenlichts absorbiert und in langwellige Wärmestrahlung transformiert. Diese wird idealerweise von der Wärmeschutzschicht im Isolierglas reflektiert und somit bleiben bis zu 90% der sommerlichen Wärme außen vor.